Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Debi Donatsch Coach­ing & Super­vi­sion GmbH
Debi Donatsch
Seestrasse 71
8703 Erlen­bach

Tele­fon: +41 79 460 06 54
E‑Mail: info@debidonatsch.ch
Web­Site: https://debidonatsch.ch/datenschutzerklaerung/

 

Allgemeiner Hinweis

Gestützt auf Artikel 13 der schweiz­erischen Bun­desver­fas­sung und den daten­schutzrechtlichen Bes­tim­mungen des Bun­des (Daten­schutzge­setz, DSG) hat jede Per­son Anspruch auf Schutz ihrer Pri­vat­sphäre sowie auf Schutz vor Miss­brauch ihrer per­sön­lichen Dat­en. Die Betreiber dieser Seit­en nehmen den Schutz Ihrer per­sön­lichen Dat­en sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­traulich und entsprechend der geset­zlichen Daten­schutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

In Zusam­me­nar­beit mit unseren Host­ing-Providern bemühen wir uns, die Daten­banken so gut wie möglich vor frem­den Zugrif­f­en, Ver­lus­ten, Miss­brauch oder vor Fälschung zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenüber­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­nika­tion per E‑Mail) Sicher­heit­slück­en aufweisen kann. Ein lück­en­los­er Schutz der Dat­en vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Durch die Nutzung dieser Web­site erk­lären Sie sich mit der Erhe­bung, Ver­ar­beitung und Nutzung von Dat­en gemäss der nach­fol­gen­den Beschrei­bung ein­ver­standen. Diese Web­site kann grund­sät­zlich ohne Reg­istrierung besucht wer­den. Dabei wer­den Dat­en wie beispiel­sweise aufgerufene Seit­en bzw. Namen der abgerufe­nen Datei, Datum und Uhrzeit zu sta­tis­tis­chen Zweck­en auf dem Serv­er gespe­ichert, ohne dass diese Dat­en unmit­tel­bar auf Ihre Per­son bezo­gen wer­den. Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en, ins­beson­dere Name, Adresse oder E‑Mail-Adresse wer­den soweit möglich auf frei­williger Basis erhoben. Ohne Ihre Ein­willi­gung erfol­gt keine Weit­er­gabe der Dat­en an Dritte.

Bearbeitung von Personendaten

Per­so­n­en­dat­en sind alle Angaben, die sich auf eine bes­timmte oder bes­timm­bare Per­son beziehen. Eine betrof­fene Per­son ist eine Per­son, über die Per­so­n­en­dat­en bear­beit­et wer­den. Bear­beit­en umfasst jeden Umgang mit Per­so­n­en­dat­en, unab­hängig von den ange­wandten Mit­teln und Ver­fahren, ins­beson­dere das Auf­be­wahren, Bekan­nt­geben, Beschaf­fen, Löschen, Spe­ich­ern, Verän­dern, Ver­nicht­en und Ver­wen­den von Personendaten.

Wir bear­beit­en Per­so­n­en­dat­en im Ein­klang mit dem schweiz­erischen Daten­schutzrecht. Im Übri­gen bear­beit­en wir – soweit und sofern die EU-DSGVO anwend­bar ist – Per­so­n­en­dat­en gemäss fol­gen­den Rechts­grund­la­gen im Zusam­men­hang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

  • lit. a) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en mit Ein­willi­gung der betrof­fe­nen Person.
  • lit. b) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en zur Erfül­lung eines Ver­trages mit der betrof­fe­nen Per­son sowie zur Durch­führung entsprechen­der vorver­traglich­er Massnahmen.
  • lit. c) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en zur Erfül­lung ein­er rechtlichen Verpflich­tung, der wir gemäss allen­falls anwend­barem Recht der EU oder gemäss allen­falls anwend­barem Recht eines Lan­des, in dem die DSGVO ganz oder teil­weise anwend­bar ist, unterliegen.
  • lit. d) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en um lebenswichtige Inter­essen der betrof­fe­nen Per­son oder ein­er anderen natür­lichen Per­son zu schützen.
  • lit. f) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en um die berechtigten Inter­essen von uns oder von Drit­ten zu wahren, sofern nicht die Grund­frei­heit­en und Grun­drechte sowie Inter­essen der betrof­fe­nen Per­son über­wiegen. Berechtigte Inter­essen sind ins­beson­dere unser betrieb­swirtschaftlich­es Inter­esse, unsere Web­site bere­it­stellen zu kön­nen, die Infor­ma­tion­ssicher­heit, die Durch­set­zung von eige­nen rechtlichen Ansprüchen und die Ein­hal­tung von schweiz­erischem Recht.

Wir bear­beit­en Per­so­n­en­dat­en für jene Dauer, die für den jew­eili­gen Zweck oder die jew­eili­gen Zwecke erforder­lich ist. Bei länger dauern­den Auf­be­wahrungspflicht­en auf­grund von geset­zlichen und son­sti­gen Pflicht­en, denen wir unter­liegen, schränken wir die Bear­beitung entsprechend ein.

Datenschutzerklärung für Cookies

Diese Web­site ver­wen­det Cook­ies. Das sind kleine Text­dateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spez­i­fis­che, auf den Nutzer bezo­gene Infor­ma­tio­nen zu spe­ich­ern, während er die Web­site nutzt. Cook­ies ermöglichen es, ins­beson­dere Nutzung­shäu­figkeit und Nutzer­an­zahl der Seit­en zu ermit­teln, Ver­hal­tensweisen der Seiten­nutzung zu analysieren, aber auch unser Ange­bot kun­den­fre­undlich­er zu gestal­ten. Cook­ies bleiben über das Ende ein­er Brows­er-Sitzung gespe­ichert und kön­nen bei einem erneuten Seit­enbe­such wieder aufgerufen wer­den. Wenn Sie das nicht wün­schen, soll­ten Sie Ihren Inter­net­brows­er so ein­stellen, dass er die Annahme von Cook­ies verweigert.

Ein genereller Wider­spruch gegen den Ein­satz der zu Zweck­en des Online­mar­ket­ing einge­set­zten Cook­ies kann bei ein­er Vielzahl der Dien­ste, vor allem im Fall des Track­ings, über die US-amerikanis­che Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erk­lärt wer­den. Des Weit­eren kann die Spe­icherung von Cook­ies mit­tels deren Abschal­tung in den Ein­stel­lun­gen des Browsers erre­icht wer­den. Bitte beacht­en Sie, dass dann gegebe­nen­falls nicht alle Funk­tio­nen dieses Onlin­eange­botes genutzt wer­den können.

Datenschutzerklärung für SSL-/TLS-Verschlüsselung

Diese Web­site nutzt aus Grün­den der Sicher­heit und zum Schutz der Über­tra­gung ver­traulich­er Inhalte, wie zum Beispiel der Anfra­gen, die Sie an uns als Seit­en­be­treiber senden, eine SSL-/TLS-Ver­schlüs­selung. Eine ver­schlüs­selte Verbindung erken­nen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL bzw. TLS Ver­schlüs­selung aktiviert ist, kön­nen die Dat­en, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen werden.

Datenschutzerklärung für Server-Log-Files

Der Provider dieser Web­site erhebt und spe­ichert automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genan­nten Serv­er-Log Files, die Ihr Brows­er automa­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browser­typ und Browserversion
  • ver­wen­detes Betriebssystem
  • Refer­rer URL
  • Host­name des zugreifend­en Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Dat­en sind nicht bes­timmten Per­so­n­en zuor­den­bar. Eine Zusam­men­führung dieser Dat­en mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men. Wir behal­ten uns vor, diese Dat­en nachträglich zuprüfen, wenn uns konkrete Anhalt­spunk­te für eine rechtswidrige Nutzung bekan­nt werden.

Rechte betroffener Personen

Recht auf Bestätigung

Jede betrof­fene Per­son hat das Recht, vom Betreiber der Web­site eine Bestä­ti­gung darüber zu ver­lan­gen, ob betrof­fene Per­so­n­en betr­e­f­fende, per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en ver­ar­beit­et wer­den. Möcht­en Sie dieses Bestä­ti­gungsrecht in Anspruch nehmen, kön­nen Sie sich hierzu jed­erzeit an den Daten­schutzbeauf­tragten wenden.

Recht auf Auskunft

Jede von der Ver­ar­beitung betrof­fene Per­son mit per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en hat das Recht, jed­erzeit vom Betreiber dieser Web­site unent­geltliche Auskun­ft über die zu sein­er Per­son gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en und eine Kopie dieser Auskun­ft zu erhal­ten. Fern­er kann gegebe­nen­falls über fol­gende Infor­ma­tio­nen Auskun­ft gegeben werden:

  • die Ver­ar­beitungszwecke
  • die Kat­e­gorien per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en, die ver­ar­beit­et werden
  • die Empfänger, gegenüber denen die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en offen­gelegt wor­den sind oder noch offen­gelegt werden
  • falls möglich, die geplante Dauer, für die die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en gespe­ichert wer­den, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kri­te­rien für die Fes­tle­gung dieser Dauer
  • das Beste­hen eines Rechts auf Berich­ti­gung oder Löschung der sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en oder auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung durch den Ver­ant­wortlichen oder eines Wider­spruch­srechts gegen diese Verarbeitung
  • das Beste­hen eines Beschw­erderechts bei ein­er Aufsichtsbehörde
  • wenn die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht bei der betrof­fe­nen Per­son erhoben wer­den: Alle ver­füg­baren Infor­ma­tio­nen über die Herkun­ft der Daten

Fern­er ste­ht der betrof­fe­nen Per­son ein Auskun­ft­srecht darüber zu, ob per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en an ein Drit­t­land oder an eine inter­na­tionale Organ­i­sa­tion über­mit­telt wur­den. Sofern dies der Fall ist, so ste­ht der betrof­fe­nen Per­son im übri­gen das Recht zu, Auskun­ft über die geeigneten Garantien im Zusam­men­hang mit der über­mit­tlung zu erhalten.

Möcht­en Sie dieses Auskun­ft­srecht in Anspruch nehmen, kön­nen Sie sich hierzu jed­erzeit an unseren Daten­schutzbeauf­tragten wenden.

Recht auf Berichtigung

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, die unverzügliche Berich­ti­gung sie betr­e­f­fend­er unrichtiger per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en zu ver­lan­gen. Fern­er ste­ht der betrof­fe­nen Per­son das Recht zu, unter Berück­sich­ti­gung der Zwecke der Ver­ar­beitung, die Ver­voll­ständi­gung unvoll­ständi­ger per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en — auch mit­tels ein­er ergänzen­den Erk­lärung — zu verlangen.

Möcht­en Sie dieses Berich­ti­gungsrecht in Anspruch nehmen, kön­nen Sie sich hierzu jed­erzeit an unseren Daten­schutzbeauf­tragten wenden.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, von dem Ver­ant­wortlichen dieser Web­site zu ver­lan­gen, dass die sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en unverzüglich gelöscht wer­den, sofern ein­er der fol­gen­den Gründe zutrifft und soweit die Ver­ar­beitung nicht erforder­lich ist:

  • Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wur­den für solche Zwecke erhoben oder auf son­stige Weise ver­ar­beit­et, für welche sie nicht mehr notwendig sind
  • Die betrof­fene Per­son wider­ruft ihre Ein­willi­gung, auf die sich die Ver­ar­beitung stützte, und es fehlt an ein­er ander­weit­i­gen Rechts­grund­lage für die Verarbeitung
  • Die betrof­fene Per­son legt aus Grün­den, die sich aus ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung ein und es liegen keine vor­rangi­gen berechtigten Gründe für die Ver­ar­beitung vor, oder die betrof­fene Per­son legt im Falle von Direk­twer­bung und damit ver­bun­den­em Pro­fil­ing Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung ein
  • Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wur­den unrecht­mäs­sig verarbeitet
  • Die Löschung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ist zur Erfül­lung ein­er rechtlichen Verpflich­tung nach dem Union­srecht oder dem Recht der Mit­glied­staat­en erforder­lich, dem der Ver­ant­wortliche unterliegt
  • Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wur­den in Bezug auf ange­botene Dien­ste der Infor­ma­tion­s­ge­sellschaft, die einem Kind direkt gemacht wur­den, erhoben

Sofern ein­er der oben genan­nten Gründe zutrifft und Sie die Löschung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die beim­Be­treiber dieser Web­site gespe­ichert sind, ver­an­lassen möcht­en, kön­nen Sie sich hierzu jed­erzeit an unseren Daten­schutzbeauf­tragten wen­den. Der Daten­schutzbeauf­tragte dieser Web­site wird ver­an­lassen, dass dem Löschver­lan­gen unverzüglich nachgekom­men wird.

Recht auf Ein­schränkung der Verarbeitung

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, von dem Ver­ant­wortlichen dieser Web­site die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung zu ver­lan­gen, wenn eine der fol­gen­den Voraus­set­zun­gen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wird von der betrof­fe­nen Per­son bestrit­ten, und zwar für eine Dauer, die es dem Ver­ant­wortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zu überprüfen
  • Die Ver­ar­beitung ist unrecht­mäs­sig, die betrof­fene Per­son lehnt die Löschung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ab und ver­langt stattdessen die Ein­schränkung der Nutzung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten
  • Der Ver­ant­wortliche benötigt die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en für die Zwecke der Ver­ar­beitung nicht länger, die betrof­fene Per­son benötigt sie jedoch zur Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Rechtsansprüchen
  • Die betrof­fene Per­son hat aus Grün­den, die sich aus ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung ein­gelegt und es ste­ht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Ver­ant­wortlichen gegenüber denen der betrof­fe­nen Per­son überwiegen

Sofern eine der oben genan­nten Voraus­set­zun­gen gegeben ist Sie die Ein­schränkung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die beim Betreiber dieser Web­site gespe­ichert sind, ver­lan­gen möcht­en, kön­nen Sie sich hierzu jed­erzeit an unseren Daten­schutzbeauf­tragten wen­den. Der Daten­schutzbeauf­tragte dieser Web­site wird die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung veranlassen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, die sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en in einem struk­turi­erten, gängi­gen und maschi­nen­les­baren For­mat zu erhal­ten. Sie hat ausser­dem das Recht, dass diese Dat­en bei Vor­liegen der geset­zlichen Voraus­set­zun­gen einem anderen Ver­ant­wortlichen über­mit­telt werden.

Fern­er hat die betrof­fene Per­son das Recht, zu erwirken, dass die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en direkt von einem Ver­ant­wortlichen an einen anderen Ver­ant­wortlichen über­mit­telt wer­den, soweit dies tech­nisch mach­bar ist und sofern hier­von nicht die Rechte und Frei­heit­en ander­er Per­so­n­en beein­trächtigt werden.

Zur Gel­tend­machung des Rechts auf Datenüber­trag­barkeit kön­nen Sie sich jed­erzeit an den vom Betreiber dieser Web­site bestell­ten Daten­schutzbeauf­tragten wenden.

Recht auf Widerspruch

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, aus Grün­den, die sich aus ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, jed­erzeit gegen die Ver­ar­beitung sie betr­e­f­fend­er per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en, Wider­spruch einzulegen.

Der Betreiber dieser Web­site ver­ar­beit­et die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en im Falle des Wider­spruchs nicht mehr, es sei denn, wir kön­nen zwin­gende schutzwürdi­ge Gründe für die Ver­ar­beitung nach­weisen, die den Inter­essen, Recht­en und Frei­heit­en der betrof­fe­nen Per­son über­wiegen, oder wenn die Ver­ar­beitung der Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen dient.

Zur Ausübung des Rechts auf Wider­spruch kön­nen Sie sich direkt an den Daten­schutzbeauf­tragten dieser Web­site wenden.

Recht auf Wider­ruf ein­er daten­schutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, eine abgegebene Ein­willi­gung zur Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en jed­erzeit zu widerrufen.

Möcht­en Sie Ihr Recht auf Wider­ruf ein­er Ein­willi­gung gel­tend machen, kön­nen Sie sich hierzu jed­erzeit an unseren Daten­schutzbeauf­tragten wenden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Web Fonts

Diese Web­site nutzt zur ein­heitlichen Darstel­lung von Schrif­tarten so genan­nte Web Fonts, die von Google bere­it­gestellt wer­den. Beim Aufruf ein­er Seite lädt Ihr Brows­er die benötigten Web Fonts in ihren Browser­cache, um Texte und Schrif­tarten kor­rekt anzuzeigen. Wenn Ihr Brows­er Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­put­er genutzt.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Google Web Fonts find­en Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA

Auf unser­er Web­site sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA einge­bun­den. Wenn diese Tools aktiv sind, kön­nen Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en an die US-Serv­er der jew­eili­gen Unternehmen weit­ergegeben wer­den. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicher­er Drittstaat im Sinne des EU-Daten­schutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en an Sicher­heits­be­hör­den her­auszugeben, ohne dass Sie als Betrof­fen­er hierge­gen gerichtlich vorge­hen kön­nten. Es kann daher nicht aus­geschlossen wer­den, dass US-Behör­den (z.B. Geheim­di­en­ste) Ihre auf US-Servern befind­lichen Dat­en zu überwachungszweck­en ver­ar­beit­en, auswerten und dauer­haft spe­ich­ern. Wir haben auf diese Ver­ar­beitungstätigkeit­en keinen Einfluss.

Urheberrechte

Die Urhe­ber- und alle anderen Rechte an Inhal­ten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Web­site, gehören auss­chliesslich dem Betreiber dieser Web­site oder den speziell genan­nten Rechtein­hab­ern. Für die Repro­duk­tion von sämtlichen Dateien, ist die schriftliche Zus­tim­mung des Urhe­ber­recht­strägers im Voraus einzuholen.

Wer ohne Ein­willi­gung des jew­eili­gen Rechtein­hab­ers eine Urhe­ber­rechtsver­let­zung bege­ht, kann sich straf­bar und allen­falls schaden­er­satzpflichtig machen.

Allgemeiner Haftungsausschluss

Alle Angaben unseres Inter­ne­tange­botes wur­den sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, unser Infor­ma­tion­sange­bot aktuell, inhaltlich richtig und voll­ständig anzu­bi­eten. Trotz­dem kann das Auftreten von Fehlern nicht völ­lig aus­geschlossen wer­den, wom­it wir keine Garantie für Voll­ständigkeit, Richtigkeit und Aktu­al­ität von Infor­ma­tio­nen auch jour­nal­is­tisch-redak­tioneller Art übernehmen kön­nen. Haf­tungsansprüche aus Schä­den materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der ange­bote­nen Infor­ma­tio­nen verur­sacht wur­den, sind aus­geschlossen, sofern kein nach­weis­lich vorsät­zlich­es oder grob fahrläs­siges Ver­schulden vorliegt.

Der Her­aus­ge­ber kann nach eigen­em Ermessen und ohne Ankündi­gung Texte verän­dern oder löschen und ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Web­site zu aktu­al­isieren. Die Benutzung bzw. der Zugang zu dieser Web­site geschieht auf eigene Gefahr des Besuch­ers. Der Her­aus­ge­ber, seine Auf­tragge­ber oder Part­ner sind nicht ver­ant­wortlich für Schä­den, wie direk­te, indi­rek­te, zufäl­lige, vor­ab konkret zu bes­tim­mende oder Folgeschä­den, die ange­blich durch den Besuch dieser Web­site ent­standen sind und übernehmen hier­für fol­glich keine Haftung.

Der Her­aus­ge­ber übern­immt eben­falls keine Ver­ant­wor­tung und Haf­tung für die Inhalte und die Ver­füg­barkeit von Web­site Drit­ter, die über externe Links dieser Web­site erre­ich­bar sind. Für den Inhalt der ver­link­ten Seit­en sind auss­chliesslich deren Betreiber ver­ant­wortlich. Der Her­aus­ge­ber dis­tanziert sich damit aus­drück­lich von allen Inhal­ten Drit­ter, die möglicher­weise straf- oder haf­tungsrechtlich rel­e­vant sind oder gegen die guten Sit­ten verstossen.

Änderungen

Wir kön­nen diese Daten­schutzerk­lärung jed­erzeit ohne Vorankündi­gung anpassen. Es gilt die jew­eils aktuelle, auf unser­er Web­site pub­lizierte Fas­sung. Soweit die Daten­schutzerk­lärung Teil ein­er Vere­in­barung mit Ihnen ist, wer­den wir Sie im Falle ein­er Aktu­al­isierung über die Änderung per E‑Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fra­gen zum Daten­schutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E‑Mail oder wen­den Sie sich direkt an die für den Daten­schutz zu Beginn der Daten­schutzerk­lärung aufge­führten, ver­ant­wortlichen Per­son in unser­er Organisation.

Erlen­bach, 01.10.2020
Quelle: Swis­sAn­walt

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Debi Donatsch Coach­ing & Super­vi­sion GmbH
Debi Donatsch
Lerchen­bergstrasse 93b
8703 Erlen­bach

Tele­fon: +41 79 460 06 54
E‑Mail: info@debidonatsch.ch
Web­Site: https://debidonatsch.ch/datenschutzerklaerung/

 

Allgemeiner Hinweis

Gestützt auf Artikel 13 der schweiz­erischen Bun­desver­fas­sung und den daten­schutzrechtlichen Bes­tim­mungen des Bun­des (Daten­schutzge­setz, DSG) hat jede Per­son Anspruch auf Schutz ihrer Pri­vat­sphäre sowie auf Schutz vor Miss­brauch ihrer per­sön­lichen Dat­en. Die Betreiber dieser Seit­en nehmen den Schutz Ihrer per­sön­lichen Dat­en sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­traulich und entsprechend der geset­zlichen Daten­schutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

In Zusam­me­nar­beit mit unseren Host­ing-Providern bemühen wir uns, die Daten­banken so gut wie möglich vor frem­den Zugrif­f­en, Ver­lus­ten, Miss­brauch oder vor Fälschung zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenüber­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­nika­tion per E‑Mail) Sicher­heit­slück­en aufweisen kann. Ein lück­en­los­er Schutz der Dat­en vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Durch die Nutzung dieser Web­site erk­lären Sie sich mit der Erhe­bung, Ver­ar­beitung und Nutzung von Dat­en gemäss der nach­fol­gen­den Beschrei­bung ein­ver­standen. Diese Web­site kann grund­sät­zlich ohne Reg­istrierung besucht wer­den. Dabei wer­den Dat­en wie beispiel­sweise aufgerufene Seit­en bzw. Namen der abgerufe­nen Datei, Datum und Uhrzeit zu sta­tis­tis­chen Zweck­en auf dem Serv­er gespe­ichert, ohne dass diese Dat­en unmit­tel­bar auf Ihre Per­son bezo­gen wer­den. Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en, ins­beson­dere Name, Adresse oder E‑Mail-Adresse wer­den soweit möglich auf frei­williger Basis erhoben. Ohne Ihre Ein­willi­gung erfol­gt keine Weit­er­gabe der Dat­en an Dritte.

Bearbeitung von Personendaten

Per­so­n­en­dat­en sind alle Angaben, die sich auf eine bes­timmte oder bes­timm­bare Per­son beziehen. Eine betrof­fene Per­son ist eine Per­son, über die Per­so­n­en­dat­en bear­beit­et wer­den. Bear­beit­en umfasst jeden Umgang mit Per­so­n­en­dat­en, unab­hängig von den ange­wandten Mit­teln und Ver­fahren, ins­beson­dere das Auf­be­wahren, Bekan­nt­geben, Beschaf­fen, Löschen, Spe­ich­ern, Verän­dern, Ver­nicht­en und Ver­wen­den von Personendaten.

Wir bear­beit­en Per­so­n­en­dat­en im Ein­klang mit dem schweiz­erischen Daten­schutzrecht. Im Übri­gen bear­beit­en wir – soweit und sofern die EU-DSGVO anwend­bar ist – Per­so­n­en­dat­en gemäss fol­gen­den Rechts­grund­la­gen im Zusam­men­hang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

  • lit. a) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en mit Ein­willi­gung der betrof­fe­nen Person.
  • lit. b) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en zur Erfül­lung eines Ver­trages mit der betrof­fe­nen Per­son sowie zur Durch­führung entsprechen­der vorver­traglich­er Massnahmen.
  • lit. c) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en zur Erfül­lung ein­er rechtlichen Verpflich­tung, der wir gemäss allen­falls anwend­barem Recht der EU oder gemäss allen­falls anwend­barem Recht eines Lan­des, in dem die DSGVO ganz oder teil­weise anwend­bar ist, unterliegen.
  • lit. d) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en um lebenswichtige Inter­essen der betrof­fe­nen Per­son oder ein­er anderen natür­lichen Per­son zu schützen.
  • lit. f) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en um die berechtigten Inter­essen von uns oder von Drit­ten zu wahren, sofern nicht die Grund­frei­heit­en und Grun­drechte sowie Inter­essen der betrof­fe­nen Per­son über­wiegen. Berechtigte Inter­essen sind ins­beson­dere unser betrieb­swirtschaftlich­es Inter­esse, unsere Web­site bere­it­stellen zu kön­nen, die Infor­ma­tion­ssicher­heit, die Durch­set­zung von eige­nen rechtlichen Ansprüchen und die Ein­hal­tung von schweiz­erischem Recht.

Wir bear­beit­en Per­so­n­en­dat­en für jene Dauer, die für den jew­eili­gen Zweck oder die jew­eili­gen Zwecke erforder­lich ist. Bei länger dauern­den Auf­be­wahrungspflicht­en auf­grund von geset­zlichen und son­sti­gen Pflicht­en, denen wir unter­liegen, schränken wir die Bear­beitung entsprechend ein.

Datenschutzerklärung für Cookies

Diese Web­site ver­wen­det Cook­ies. Das sind kleine Text­dateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spez­i­fis­che, auf den Nutzer bezo­gene Infor­ma­tio­nen zu spe­ich­ern, während er die Web­site nutzt. Cook­ies ermöglichen es, ins­beson­dere Nutzung­shäu­figkeit und Nutzer­an­zahl der Seit­en zu ermit­teln, Ver­hal­tensweisen der Seiten­nutzung zu analysieren, aber auch unser Ange­bot kun­den­fre­undlich­er zu gestal­ten. Cook­ies bleiben über das Ende ein­er Brows­er-Sitzung gespe­ichert und kön­nen bei einem erneuten Seit­enbe­such wieder aufgerufen wer­den. Wenn Sie das nicht wün­schen, soll­ten Sie Ihren Inter­net­brows­er so ein­stellen, dass er die Annahme von Cook­ies verweigert.

Ein genereller Wider­spruch gegen den Ein­satz der zu Zweck­en des Online­mar­ket­ing einge­set­zten Cook­ies kann bei ein­er Vielzahl der Dien­ste, vor allem im Fall des Track­ings, über die US-amerikanis­che Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erk­lärt wer­den. Des Weit­eren kann die Spe­icherung von Cook­ies mit­tels deren Abschal­tung in den Ein­stel­lun­gen des Browsers erre­icht wer­den. Bitte beacht­en Sie, dass dann gegebe­nen­falls nicht alle Funk­tio­nen dieses Onlin­eange­botes genutzt wer­den können.

Datenschutzerklärung für SSL-/TLS-Verschlüsselung

Diese Web­site nutzt aus Grün­den der Sicher­heit und zum Schutz der Über­tra­gung ver­traulich­er Inhalte, wie zum Beispiel der Anfra­gen, die Sie an uns als Seit­en­be­treiber senden, eine SSL-/TLS-Ver­schlüs­selung. Eine ver­schlüs­selte Verbindung erken­nen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL bzw. TLS Ver­schlüs­selung aktiviert ist, kön­nen die Dat­en, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen werden.

Datenschutzerklärung für Server-Log-Files

Der Provider dieser Web­site erhebt und spe­ichert automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genan­nten Serv­er-Log Files, die Ihr Brows­er automa­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browser­typ und Browserversion
  • ver­wen­detes Betriebssystem
  • Refer­rer URL
  • Host­name des zugreifend­en Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Dat­en sind nicht bes­timmten Per­so­n­en zuor­den­bar. Eine Zusam­men­führung dieser Dat­en mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men. Wir behal­ten uns vor, diese Dat­en nachträglich zuprüfen, wenn uns konkrete Anhalt­spunk­te für eine rechtswidrige Nutzung bekan­nt werden.

Rechte betroffener Personen

Recht auf Bestätigung

Jede betrof­fene Per­son hat das Recht, vom Betreiber der Web­site eine Bestä­ti­gung darüber zu ver­lan­gen, ob betrof­fene Per­so­n­en betr­e­f­fende, per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en ver­ar­beit­et wer­den. Möcht­en Sie dieses Bestä­ti­gungsrecht in Anspruch nehmen, kön­nen Sie sich hierzu jed­erzeit an den Daten­schutzbeauf­tragten wenden.

Recht auf Auskunft

Jede von der Ver­ar­beitung betrof­fene Per­son mit per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en hat das Recht, jed­erzeit vom Betreiber dieser Web­site unent­geltliche Auskun­ft über die zu sein­er Per­son gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en und eine Kopie dieser Auskun­ft zu erhal­ten. Fern­er kann gegebe­nen­falls über fol­gende Infor­ma­tio­nen Auskun­ft gegeben werden:

  • die Ver­ar­beitungszwecke
  • die Kat­e­gorien per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en, die ver­ar­beit­et werden
  • die Empfänger, gegenüber denen die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en offen­gelegt wor­den sind oder noch offen­gelegt werden
  • falls möglich, die geplante Dauer, für die die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en gespe­ichert wer­den, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kri­te­rien für die Fes­tle­gung dieser Dauer
  • das Beste­hen eines Rechts auf Berich­ti­gung oder Löschung der sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en oder auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung durch den Ver­ant­wortlichen oder eines Wider­spruch­srechts gegen diese Verarbeitung
  • das Beste­hen eines Beschw­erderechts bei ein­er Aufsichtsbehörde
  • wenn die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht bei der betrof­fe­nen Per­son erhoben wer­den: Alle ver­füg­baren Infor­ma­tio­nen über die Herkun­ft der Daten

Fern­er ste­ht der betrof­fe­nen Per­son ein Auskun­ft­srecht darüber zu, ob per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en an ein Drit­t­land oder an eine inter­na­tionale Organ­i­sa­tion über­mit­telt wur­den. Sofern dies der Fall ist, so ste­ht der betrof­fe­nen Per­son im übri­gen das Recht zu, Auskun­ft über die geeigneten Garantien im Zusam­men­hang mit der über­mit­tlung zu erhalten.

Möcht­en Sie dieses Auskun­ft­srecht in Anspruch nehmen, kön­nen Sie sich hierzu jed­erzeit an unseren Daten­schutzbeauf­tragten wenden.

Recht auf Berichtigung

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, die unverzügliche Berich­ti­gung sie betr­e­f­fend­er unrichtiger per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en zu ver­lan­gen. Fern­er ste­ht der betrof­fe­nen Per­son das Recht zu, unter Berück­sich­ti­gung der Zwecke der Ver­ar­beitung, die Ver­voll­ständi­gung unvoll­ständi­ger per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en — auch mit­tels ein­er ergänzen­den Erk­lärung — zu verlangen.

Möcht­en Sie dieses Berich­ti­gungsrecht in Anspruch nehmen, kön­nen Sie sich hierzu jed­erzeit an unseren Daten­schutzbeauf­tragten wenden.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, von dem Ver­ant­wortlichen dieser Web­site zu ver­lan­gen, dass die sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en unverzüglich gelöscht wer­den, sofern ein­er der fol­gen­den Gründe zutrifft und soweit die Ver­ar­beitung nicht erforder­lich ist:

  • Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wur­den für solche Zwecke erhoben oder auf son­stige Weise ver­ar­beit­et, für welche sie nicht mehr notwendig sind
  • Die betrof­fene Per­son wider­ruft ihre Ein­willi­gung, auf die sich die Ver­ar­beitung stützte, und es fehlt an ein­er ander­weit­i­gen Rechts­grund­lage für die Verarbeitung
  • Die betrof­fene Per­son legt aus Grün­den, die sich aus ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung ein und es liegen keine vor­rangi­gen berechtigten Gründe für die Ver­ar­beitung vor, oder die betrof­fene Per­son legt im Falle von Direk­twer­bung und damit ver­bun­den­em Pro­fil­ing Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung ein
  • Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wur­den unrecht­mäs­sig verarbeitet
  • Die Löschung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ist zur Erfül­lung ein­er rechtlichen Verpflich­tung nach dem Union­srecht oder dem Recht der Mit­glied­staat­en erforder­lich, dem der Ver­ant­wortliche unterliegt
  • Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wur­den in Bezug auf ange­botene Dien­ste der Infor­ma­tion­s­ge­sellschaft, die einem Kind direkt gemacht wur­den, erhoben

Sofern ein­er der oben genan­nten Gründe zutrifft und Sie die Löschung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die beim­Be­treiber dieser Web­site gespe­ichert sind, ver­an­lassen möcht­en, kön­nen Sie sich hierzu jed­erzeit an unseren Daten­schutzbeauf­tragten wen­den. Der Daten­schutzbeauf­tragte dieser Web­site wird ver­an­lassen, dass dem Löschver­lan­gen unverzüglich nachgekom­men wird.

Recht auf Ein­schränkung der Verarbeitung

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, von dem Ver­ant­wortlichen dieser Web­site die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung zu ver­lan­gen, wenn eine der fol­gen­den Voraus­set­zun­gen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wird von der betrof­fe­nen Per­son bestrit­ten, und zwar für eine Dauer, die es dem Ver­ant­wortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zu überprüfen
  • Die Ver­ar­beitung ist unrecht­mäs­sig, die betrof­fene Per­son lehnt die Löschung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ab und ver­langt stattdessen die Ein­schränkung der Nutzung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten
  • Der Ver­ant­wortliche benötigt die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en für die Zwecke der Ver­ar­beitung nicht länger, die betrof­fene Per­son benötigt sie jedoch zur Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Rechtsansprüchen
  • Die betrof­fene Per­son hat aus Grün­den, die sich aus ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung ein­gelegt und es ste­ht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Ver­ant­wortlichen gegenüber denen der betrof­fe­nen Per­son überwiegen

Sofern eine der oben genan­nten Voraus­set­zun­gen gegeben ist Sie die Ein­schränkung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die beim Betreiber dieser Web­site gespe­ichert sind, ver­lan­gen möcht­en, kön­nen Sie sich hierzu jed­erzeit an unseren Daten­schutzbeauf­tragten wen­den. Der Daten­schutzbeauf­tragte dieser Web­site wird die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung veranlassen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, die sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en in einem struk­turi­erten, gängi­gen und maschi­nen­les­baren For­mat zu erhal­ten. Sie hat ausser­dem das Recht, dass diese Dat­en bei Vor­liegen der geset­zlichen Voraus­set­zun­gen einem anderen Ver­ant­wortlichen über­mit­telt werden.

Fern­er hat die betrof­fene Per­son das Recht, zu erwirken, dass die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en direkt von einem Ver­ant­wortlichen an einen anderen Ver­ant­wortlichen über­mit­telt wer­den, soweit dies tech­nisch mach­bar ist und sofern hier­von nicht die Rechte und Frei­heit­en ander­er Per­so­n­en beein­trächtigt werden.

Zur Gel­tend­machung des Rechts auf Datenüber­trag­barkeit kön­nen Sie sich jed­erzeit an den vom Betreiber dieser Web­site bestell­ten Daten­schutzbeauf­tragten wenden.

Recht auf Widerspruch

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, aus Grün­den, die sich aus ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, jed­erzeit gegen die Ver­ar­beitung sie betr­e­f­fend­er per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en, Wider­spruch einzulegen.

Der Betreiber dieser Web­site ver­ar­beit­et die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en im Falle des Wider­spruchs nicht mehr, es sei denn, wir kön­nen zwin­gende schutzwürdi­ge Gründe für die Ver­ar­beitung nach­weisen, die den Inter­essen, Recht­en und Frei­heit­en der betrof­fe­nen Per­son über­wiegen, oder wenn die Ver­ar­beitung der Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen dient.

Zur Ausübung des Rechts auf Wider­spruch kön­nen Sie sich direkt an den Daten­schutzbeauf­tragten dieser Web­site wenden.

Recht auf Wider­ruf ein­er daten­schutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en betrof­fene Per­son hat das Recht, eine abgegebene Ein­willi­gung zur Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en jed­erzeit zu widerrufen.

Möcht­en Sie Ihr Recht auf Wider­ruf ein­er Ein­willi­gung gel­tend machen, kön­nen Sie sich hierzu jed­erzeit an unseren Daten­schutzbeauf­tragten wenden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Web Fonts

Diese Web­site nutzt zur ein­heitlichen Darstel­lung von Schrif­tarten so genan­nte Web Fonts, die von Google bere­it­gestellt wer­den. Beim Aufruf ein­er Seite lädt Ihr Brows­er die benötigten Web Fonts in ihren Browser­cache, um Texte und Schrif­tarten kor­rekt anzuzeigen. Wenn Ihr Brows­er Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­put­er genutzt.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Google Web Fonts find­en Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA

Auf unser­er Web­site sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA einge­bun­den. Wenn diese Tools aktiv sind, kön­nen Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en an die US-Serv­er der jew­eili­gen Unternehmen weit­ergegeben wer­den. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicher­er Drittstaat im Sinne des EU-Daten­schutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en an Sicher­heits­be­hör­den her­auszugeben, ohne dass Sie als Betrof­fen­er hierge­gen gerichtlich vorge­hen kön­nten. Es kann daher nicht aus­geschlossen wer­den, dass US-Behör­den (z.B. Geheim­di­en­ste) Ihre auf US-Servern befind­lichen Dat­en zu überwachungszweck­en ver­ar­beit­en, auswerten und dauer­haft spe­ich­ern. Wir haben auf diese Ver­ar­beitungstätigkeit­en keinen Einfluss.

Urheberrechte

Die Urhe­ber- und alle anderen Rechte an Inhal­ten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Web­site, gehören auss­chliesslich dem Betreiber dieser Web­site oder den speziell genan­nten Rechtein­hab­ern. Für die Repro­duk­tion von sämtlichen Dateien, ist die schriftliche Zus­tim­mung des Urhe­ber­recht­strägers im Voraus einzuholen.

Wer ohne Ein­willi­gung des jew­eili­gen Rechtein­hab­ers eine Urhe­ber­rechtsver­let­zung bege­ht, kann sich straf­bar und allen­falls schaden­er­satzpflichtig machen.

Allgemeiner Haftungsausschluss

Alle Angaben unseres Inter­ne­tange­botes wur­den sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, unser Infor­ma­tion­sange­bot aktuell, inhaltlich richtig und voll­ständig anzu­bi­eten. Trotz­dem kann das Auftreten von Fehlern nicht völ­lig aus­geschlossen wer­den, wom­it wir keine Garantie für Voll­ständigkeit, Richtigkeit und Aktu­al­ität von Infor­ma­tio­nen auch jour­nal­is­tisch-redak­tioneller Art übernehmen kön­nen. Haf­tungsansprüche aus Schä­den materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der ange­bote­nen Infor­ma­tio­nen verur­sacht wur­den, sind aus­geschlossen, sofern kein nach­weis­lich vorsät­zlich­es oder grob fahrläs­siges Ver­schulden vorliegt.

Der Her­aus­ge­ber kann nach eigen­em Ermessen und ohne Ankündi­gung Texte verän­dern oder löschen und ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Web­site zu aktu­al­isieren. Die Benutzung bzw. der Zugang zu dieser Web­site geschieht auf eigene Gefahr des Besuch­ers. Der Her­aus­ge­ber, seine Auf­tragge­ber oder Part­ner sind nicht ver­ant­wortlich für Schä­den, wie direk­te, indi­rek­te, zufäl­lige, vor­ab konkret zu bes­tim­mende oder Folgeschä­den, die ange­blich durch den Besuch dieser Web­site ent­standen sind und übernehmen hier­für fol­glich keine Haftung.

Der Her­aus­ge­ber übern­immt eben­falls keine Ver­ant­wor­tung und Haf­tung für die Inhalte und die Ver­füg­barkeit von Web­site Drit­ter, die über externe Links dieser Web­site erre­ich­bar sind. Für den Inhalt der ver­link­ten Seit­en sind auss­chliesslich deren Betreiber ver­ant­wortlich. Der Her­aus­ge­ber dis­tanziert sich damit aus­drück­lich von allen Inhal­ten Drit­ter, die möglicher­weise straf- oder haf­tungsrechtlich rel­e­vant sind oder gegen die guten Sit­ten verstossen.

Änderungen

Wir kön­nen diese Daten­schutzerk­lärung jed­erzeit ohne Vorankündi­gung anpassen. Es gilt die jew­eils aktuelle, auf unser­er Web­site pub­lizierte Fas­sung. Soweit die Daten­schutzerk­lärung Teil ein­er Vere­in­barung mit Ihnen ist, wer­den wir Sie im Falle ein­er Aktu­al­isierung über die Änderung per E‑Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fra­gen zum Daten­schutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E‑Mail oder wen­den Sie sich direkt an die für den Daten­schutz zu Beginn der Daten­schutzerk­lärung aufge­führten, ver­ant­wortlichen Per­son in unser­er Organisation.

Erlen­bach, 01.10.2020
Quelle: Swis­sAn­walt

Wiederkehrende Prob­leme kön­nen zu Unsicher­heit­en und Stress führen.

Suchen Sie nach neuen Möglichkeit­en, um in Ihrem pri­vat­en oder beru­flichen All­t­ag wieder hand­lungs­fähig zu werden?

Durch eine inten­sive und ehrliche Auseinan­der­set­zung mit Ihren Mustern kön­nen Sie die Ursache Ihres indi­vidu­ellen Prob­lems erken­nen und angehen.

In einem pos­i­tiv­en und kon­struk­tiv­en Coach­ing oder ein­er Super­vi­sion begleite ich Sie, hin zu mehr Gelassen­heit im Umgang mit den von Ihnen einge­bracht­en Themen.