Erkenne heute
was gestern nicht war
und morgen sein soll

Sie wollen im Umgang mit pri­vat­en oder beru­flichen Her­aus­forderun­gen hand­lungs­fähig werden?

Gemein­sam find­en wir Möglichkeit­en, damit Ihnen das kün­ftig gelingt.

Als Coach begleite und berate ich Sie acht­sam, direkt und ehrlich und ste­he Ihnen wohlwol­lend zur Seite.

Erkenne heute was gestern nicht war und morgen sein soll

Sie wollen im Umgang mit pri­vat­en oder beru­flichen Her­aus­forderun­gen hand­lungs­fähig werden?

Gemein­sam find­en wir Möglichkeit­en, damit Ihnen das kün­ftig gelingt.

Als Coach begleite und berate ich Sie acht­sam, direkt und ehrlich und ste­he Ihnen wohlwol­lend zur Seite.

Wiederkehrende Prob­leme kön­nen zu Unsicher­heit­en und Stress führen.

Suchen Sie nach neuen Möglichkeit­en, um in Ihrem pri­vat­en oder beru­flichen All­t­ag wieder hand­lungs­fähig zu werden?

Durch eine inten­sive und ehrliche Auseinan­der­set­zung mit Ihren Mustern kön­nen Sie die Ursache Ihres indi­vidu­ellen Prob­lems erken­nen und angehen.

In einem pos­i­tiv­en und kon­struk­tiv­en Coach­ing oder ein­er Super­vi­sion begleite ich Sie, hin zu mehr Gelassen­heit im Umgang mit den von Ihnen einge­bracht­en Themen.

Angebot für:

Sie sehnen sich nach Veränderung oder fühlen sich überfordert mit einer Entscheidung?

Mein Ange­bot kann Ihnen dabei helfen, Ihre Wün­sche, Prob­leme und Ziele sorgfältig wahrzunehmen, klar zu definieren und die näch­sten Schritte festzulegen.

Im Zen­trum unser­er Zusam­me­nar­beit ste­ht Ihr Streben nach Verän­derung. Gemein­sam leg­en wir die Rahmbe­din­gun­gen fest, in denen Sie sich geschützt und von mir begleit­et mit Ihren per­sön­lichen The­men auseinan­der­set­zen möchten.

Zusam­men suchen wir nach neuen Hand­lungsmöglichkeit­en, um Ihre Sit­u­a­tion zu verbessern. Als Coach und Super­vi­sorin lasse ich mich intu­itiv leit­en. Ich stelle behar­rlich und zielo­ri­en­tiert viele Fra­gen. Hier­bei bin ich sowohl neu­tral und wertschätzend als auch stand­haft und ver­folge stets einen lösung­soren­tierten Ansatz.

Konkret unterstütze und begleite ich Sie 

Kontaktieren Sie mich für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch.
Es wäre mir eine Freude, Sie auf diesem Weg begleiten zu dürfen!
Sie sorgen sich um das Wohlbefinden Ihres Kindes oder beobachten Verhaltensweisen bei Ihrem Teenager, die Sie nicht einordnen können? 
Sind Sie bei zahlreichen Versuchen gescheitert, wohlwollend oder auch bestimmend zu ihrem Schützling durchzudringen und wissen nicht mehr weiter? 

Durch meine langjährige Erfahrung in Gesprächs­führung, mit meinem Fach­wis­sen und dank der ein­fachen Tat­sache nicht das Mami oder der Papi ihres Kindes zu sein, habe ich eine Möglichkeit gehört zu wer­den und zwis­chen Ihnen und Ihrem Nach­wuchs gegebe­nen­falls ver­mit­teln zu können.

Kinder und Jugendliche wer­den in ihrem jun­gen Leben bere­its mit Her­aus­forderun­gen kon­fron­tiert, die (über)-fordernd und belas­tend sein können.

Als Sozialpäd­a­gogin wie auch in meinem eige­nen All­t­ag kann ich beobacht­en wie Kinder und Jugendliche miteinan­der umge­hen. Lei­der ist dieser Umgang manch­mal auch neg­a­tiv geprägt, was zu Kon­flik­ten führen kann. Betrof­fene äussern ihre Not unter­schiedlich, zum Beispiel mit:

Als Eltern und Erziehungs­berechtigte sind Sie darin bestrebt, Ihrem Kind mit Rat und Tat zur Seite zu ste­hen. In der inten­siv­en Auseinan­der­set­zung mit der Lebenswelt ihres Kindes oder Jugendlichen, sehen auch Sie sich verän­dern­den Her­aus­forderun­gen gegenübergestellt. Gerne unter­stütze ich Sie in belas­ten­den Sit­u­a­tio­nen und ste­he ihnen bera­tend zur Seite.

Kontaktieren Sie mich für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch.
Es würde mich sehr freuen, wenn ich Ihr Kind und Sie auf diesem Weg begleiten dürfte!
Möchten Sie Ihre Situation aus einem anderen Blickwinkel betrachten?

Dank zahlre­ich­er offen­er Gespräche mit engagierten Lehrper­so­n­en und sozial arbei­t­en­den Päd­a­gogin­nen und Päd­a­gogen kon­nte ich mir während mein­er langjähri­gen Tätigkeit als Sozialpäd­a­gogin und Schul­sozialar­bei­t­erin einen guten Überblick über die wiederkehren­den Schwierigkeit­en dieses Beruf­sall­t­ags ver­schaf­fen. Ich habe grossen Respekt vor allen Per­so­n­en, die sich diesen kom­plex­en Auf­gaben uner­müdlich stellen. Dass es hier­bei zu belas­ten­den und her­aus­fordern­den Sit­u­a­tio­nen kom­men kann, ist natür­lich und nachvollziehbar.

Gemein­sam haben wir die Möglichkeit, Ihre Beobach­tun­gen, Anliegen und Wün­sche sorgfältig zu betra­cht­en und uns mit diesen ver­tieft auseinan­derzuset­zen. Wir begeben uns auf die Suche nach neuen Hand­lungsmöglichkeit­en und ver­suchen, Ihre Sit­u­a­tion zu verbessern. 

Sie, mit Ihren Bedürfnis­sen und Zie­len, ste­hen im Fokus unser­er Zusam­me­nar­beit. Ich erfrage intu­itiv, empathisch und direkt, bin behar­rlich und gehe acht­sam auf sys­temis­che Zusam­men­hänge ein.

Konkret unterstütze und begleite ich Sie 

Kontaktieren Sie mich für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch.
Es wäre mir eine Freude, Sie auf diesem Weg begleiten zu dürfen!
Team- und Gruppensupervision richtet sich an Menschen, die gemeinsam im beruflichen Kontext Leistung erbringen sollen.

Da der Men­sch ein soziales und indi­vidu­ell denk­endes Wesen ist, kann es in der Inter­ak­tion rasch zu Kon­flik­ten und Unstim­migkeit­en kom­men, die sich auf das Arbeit­skli­ma und die Leis­tung neg­a­tiv auswirken kön­nen. Die Moti­va­tion der einzel­nen Mitar­bei­t­en­den sowie auch deren Pro­duk­tiv­ität wird beein­trächtigt. Durch Offen­heit, die Bere­itschaft für Verän­derung und Ver­trauen kön­nen neue Visio­nen, und Hand­lungsmöglichkeit­en erar­beit­et werden.

Strik­te Wahrung der Ver­traulichkeit und das gemein­same definieren der Rah­menbe­din­gun­gen bilden die Grund­lage für eine gelin­gende Zusam­me­nar­beit. Die gemein­same Reflex­ion der einge­bracht­en The­men unter Ein­bezug der indi­vidu­ellen Sichtweisen aller Teil­nehmenden zeigt die sub­jek­tive Wahrnehmung der Sit­u­a­tion, zum Beispiel in einem Kon­flikt, auf. Die dadurch gewonnenen Erken­nt­nisse ver­weisen auf mögliche Lösungen.

In der Team- und Grup­pen­su­per­vi­sion berate und begleite ich mit viel Kreativ­ität, Acht­samkeit und Intu­ition. Ich bin direkt, neu­tral, behar­rlich und darum bemüht, für alle Teil­nehmenden ein auf­schlussre­ich­es Erleben zu gestalten.

Konkret unter­stütze und begleite ich Sie zum Bespiel

Kontaktieren Sie mich für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch.

Was ist unter einem Coaching oder einer Supervision zu verstehen?

Die Beratungs­for­men richt­en sich an Einzelper­so­n­en oder Grup­pen. Ziel ist es, die selb­st­gewählten oder mit dem Auf­tragge­ber, der Auf­tragge­berin vere­in­barten The­men in den Fokus zu nehmen, um gewün­schte Verän­derungs- und Entwick­lung­sprozesse anzugehen.

Wikipedia/Systemisches Coach­ing

Wikipedia/ Sys­temis­che Supervision

Sie kön­nen beispiel­sweise genutzt wer­den, um die beru­fliche oder per­sön­liche Leis­tung zu verbessern oder um eine Entschei­dung oder einen Wan­del sich­er steuern zu können.

Die Beratungs­for­men richt­en sich an Einzelper­so­n­en oder Grup­pen. Ziel ist es, die selb­st­gewählten oder mit dem Auf­tragge­ber, der Auf­tragge­berin vere­in­barten The­men in den Fokus zu nehmen, um gewün­schte Verän­derungs- und Entwick­lung­sprozesse anzugehen.

Wikipedia/Systemisches Coach­ing

Wikipedia/ Sys­temis­che Supervision

Sie kön­nen beispiel­sweise genutzt wer­den, um die beru­fliche oder per­sön­liche Leis­tung zu verbessern oder um eine Entschei­dung oder einen Wan­del sich­er steuern zu können.

Ablauf

Im Coach­ing und der Super­vi­sion for­mulieren Sie konkrete Fragestel­lun­gen. Sie leg­en ein Ziel fest und definieren, woran Sie erken­nen wer­den, dass Sie es erre­icht haben. Gemein­sam bes­tim­men wir das weit­ere Vorge­hen. Wir erar­beit­en für Sie konkrete Mass­nah­men und wägen mögliche Vor – und Nachteile sorgfältig gegeneinan­der ab. Mit ver­schiede­nen, sit­u­a­tiv angepassten Meth­o­d­en und Mit­teln führe, berate und begleite ich Sie zu möglichen Lösungen.

In einem kosten­losen und unverbindlichen Erst­ge­spräch ver­helfen Sie mir zu einem Überblick bezüglich der The­matik, in welch­er Sie eine Verän­derung anstreben.  Danach erhal­ten Sie von mir ein auf ihre Bedürfnisse aus­gerichtetes Angebot.

Einsatzgebiet

Mein Ange­bot kann an einem von Ihnen bevorzugten Ort stat­tfind­en oder in meinen Räum­lichkeit­en im Herzen von Erlen­bach an der Seestrasse 71.

Konditionen

Ver­schiedene Fak­toren wie zum Beispiel die Anzahl beteiligter Per­so­n­en, Ihre indi­vidu­ellen Umstände oder meine Reisedauer sind für meine Berech­nun­gen auss­chlaggebend. Mein Stun­de­nansatz ori­en­tiert sich an den Richtlin­ien des Berufsver­bands für Coach­ing, Super­vi­sion und Organ­i­sa­tions­ber­atung (www.bso.ch).

Gerne mache ich Ihnen nach unserem Erst­ge­spräch eine detail­lierte Offerte.
(Das Erst­ge­spräch bis 30 Minuten ist unentgeltlich.)

Über mich

Meine ersten Leben­s­jahre habe ich im schö­nen Engadin ver­bracht. Die Grund­schule besuchte ich in und nahe Zürich. Nach einem Aus­lan­daufen­thalt in den USA bin ich für drei Jahre nach Basel gezo­gen, um dort an der Gym­nas­tik Diplom Schule die Aus­bil­dung zur Bewe­gungspäd­a­gogin zu absolvieren.
Zurück in Zürich, stets inter­essiert an und fasziniert von men­schlichen Prozessen und Inter­ak­tio­nen, nahm ich ein Studi­um in Sozialpäd­a­gogik auf.
Nach Abschluss arbeit­ete ich über 10 Jahre lang mit gross­er Freude und Lei­den­schaft mit Kindern und Jugendlichen im Schul- und Heimwe­sen. Als Schul­sozialar­bei­t­erin habe ich ein ver­tieftes Inter­esse am Coach­ing entwick­elt und eine Weit­er­bil­dung (CAS) in sys­temis­ch­er, lösungs- und kom­pe­ten­zori­en­tiert­er Beratung bzw. Coach­ing absolviert. Die inten­sive Auseinan­der­set­zung mit der Sys­temthe­o­rie und dem Kon­struk­tivis­mus haben meine heutige Arbeit mass­ge­blich geprägt. Basierend auf diesem Wis­sen habe ich mich am Insti­tut für sys­temis­che Impulse in Zürich zur Super­vi­sorin und Team-Coach weit­erge­bildet. Um meine Arbeit best­möglich reflek­tieren zu kön­nen, tausche ich mich regelmäs­sig mit mein­er Inter­vi­sion­s­gruppe in anonymisiert­er Form zu meinen Aufträ­gen aus.

Debi Donatsch Protrait

Meine ersten Leben­s­jahre habe ich im schö­nen Engadin ver­bracht. Die Grund­schule besuchte ich in und nahe Zürich. Nach einem län­geren Aus­lan­daufen­thalt bin ich für drei Jahre nach Basel gezo­gen, um dort an der Gym­nas­tik Diplom Schule die Aus­bil­dung zur Bewe­gungspäd­a­gogin zu absolvieren.
Zurück in Zürich, stets inter­essiert an und fasziniert von men­schlichen Prozessen und Inter­ak­tio­nen, nahm ich ein Studi­um in Sozialpäd­a­gogik auf.
Nach Abschluss arbeit­ete ich über 10 Jahre lang mit gross­er Freude und Lei­den­schaft mit Kindern und Jugendlichen im Schul- und Heimwe­sen. Als Schul­sozialar­bei­t­erin habe ich ein ver­tieftes Inter­esse am Coach­ing entwick­elt und eine Weit­er­bil­dung (CAS) in sys­temis­ch­er, lösungs- und kom­pe­ten­zori­en­tiert­er Beratung bzw. Coach­ing absolviert. Die inten­sive Auseinan­der­set­zung mit der Sys­temthe­o­rie und dem Kon­struk­tivis­mus haben meine heutige Arbeit mass­ge­blich geprägt. Basierend auf diesem Wis­sen habe ich mich am Insti­tut für sys­temis­che Impulse in Zürich zur Super­vi­sorin und Team-Coach weitergebildet.

Um meine Arbeit best­möglich reflek­tieren zu kön­nen, tausche ich mich regelmäs­sig mit mein­er Inter­vi­sion­s­gruppe in anonymisiert­er Form zu meinen Aufträ­gen aus.

  • Sys­temis­ch­er Coach/Supervisorin (BSO) | (isi) Insti­tut für sys­temis­che Impulse, Zürich 
  • CAS Berat­en und Coachen sys­temisch, lösungs- und kom­pe­ten­zori­en­tiert | (HSLU) Hochschule Luzern 
  • Neue Autorität an der Schule | (PHZH) Päd­a­gogis­che Hochschule Zürich
  • Ein­führung in die Schul­sozialar­beit | (BFH) Bern­er Fachhochschule 
  • Sozialpäd­a­gogin HF | Agogis, höhere Fach­schule für Sozialpäd­a­gogik, Zürich
  • eid­gen. Diplom in Bewe­gungspäd­a­gogik | GDS/ifb Gym­nas­tik Diplom Schule Basel

  • Selb­st­ständig als Coach und Supervisorin
  • Pri­marschule Feld­meilen | Schulsozialarbeiterin
  • Heizen­holz Aussen­wohn­gruppe | (ZKJ) Zürich­er Kinder und Jugendstiftung
  • Schulin­ter­nat Red­likon Vil­la RA | (ZKJ) Zürich­er Kinder und Jugendstiftung
  • Heilpäd­a­gogis­che Schule Zürich | Sozialpäd­a­gogin in Ausbildung
  • Tagess­chule etu­na St.Johann | Prak­tikan­tin / Sozialpäd­a­gogin in Aus­bil­dung Kling­nau AG

Möchten Sie Ihre Situation mal durch (m)eine andere Brille betrachten?

Wenn ich als Coach und Super­vi­sorin tätig bin, dann arbeit­en mein Ver­stand und mein Herz für mein Gegenüber. Ich habe ein aufrichtiges Inter­esse am Men­schen und dem was ihn bewegt. Ich bin von Grund auf ein pos­i­tiv und in die Zukun­ft gerichteter Men­sch. Daher fliessen das Wis­sen und die Methodik des Lösungs- und Ressourcenori­en­tierten Ansatz auf natür­liche Art und Weise in meine Arbeit mit ein. Durch Offen­heit und Ver­trauen entste­ht zwis­chen Coach und Coachee(s) eine faszinierende Sym­biose, die mich immer wieder aufs Neue erstaunt.

Ich lege grossen Wert darauf, Kopf, Hand und Herz gle­icher­massen in Über­legun­gen mit ein zu beziehen, denn ich bin der fes­ten Überzeu­gung, dass wir uns nur dann weit­er­en­twick­eln kön­nen und gute, anhal­tende Entschei­dun­gen tre­f­fen, wenn wir ganzheitlich betra­cht­en, sorgfältig abwä­gen und alle Kom­po­nen­ten in unsere Über­legun­gen mit ein­fliessen lassen.

Ich lebe mit meinem Mann und unseren bei­den Kindern in ein­er Seege­meinde nahe Zürich. Ich schätze liebevolle Gesellschaft und erfreue mich an leck­erem Essen und einem schö­nen Wein. Fotografie, Yoga und die Natur ver­helfen mir zu Ausgeglichenheit. 

Referenzen

Erkenne heute was gestern nicht war und morgen sein soll

Kontakt

info@debidonatsch.ch
+41 79 460 06 54

Portrait von Debi Donatsch, Coaching und Supersvison

Erkenne heute was gestern nicht war und morgen sein soll

Kontakt

info@debidonatsch.ch
Tel: +41 79 460 06 54

Portrait von Debi Donatsch, Coaching und Supersvison

Erkenne heute was gestern nicht war und morgen sein soll

Kontakt

info@debidonatsch.ch
Tel: +41 79 460 06 54

Portrait von Debi Donatsch, Coaching und Supersvison

Herzlich Willkommen